BE / KRAFT DES WASSERS

 

BE_okertalsperre_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BE / KRAFT DES WASSERS

Wasserforum Okertalsperre

Das Wasser als Grundstein des Lebens auf unserem Planeten ist in unserem Alltag in seiner unerschöpflichen Vielseitigkeit ebenso selbstverständlich wie allgegenwärtig.

Die dem Wasser innewohnende Kraft ist für den Menschen seit jeher faszinierend und beängstigend zugleich und er versucht, sie und die mit ihr verbundenen Naturgewalten zu kontrollieren und sich zu Nutze zu machen.

Im Zuge von Globalisierung und Klimawandel gewinnt die Auseinandersetzung mit dem Wasser als Gefahren- und Energieträger sowie das Bewusstsein für seine nicht selbstverständliche Verfügbarkeit an Bedeutung. Hochwasserschutz, Trinkwasser- und Energiegewinnung, aber auch die rekreative und sportliche Nutzung und das Erleben des Wassers als Freizeitqualität stellen wesentliche Faktoren dar.

m Harz treffen mit historischer und moderner Wasserwirtschaft sowie mannigfaltigen Möglichkeiten des Wassersports in einzigartiger Weise die Facetten des nassen Elements vor einer beeindruckenden Naturkulisse aufeinander. Im Kontext der monumentalen Staumauer der Okertalsperre soll ein räumlich spannendes Ensemble entwickelt werden, das auf den besonderen Ort reagiert und die Kraft des Wassers zum Erlebnis werden lässt. Das Forum dient der Information und dem Austausch über das

Element Wasser in seiner historischen, heutigen und zukünftigen Bedeutung. Auf ca. 2.000 qm HNF sollen Touristen, Sportler und interessierte Gruppen an das Thema herangeführt und zur vertieften Auseinandersetzung angeregt werden. Eine gemeinsame Exkursion in den Oberharz zum Semesterbeginn bildet die Bearbeitungsgrundlage.