MV/M9 I Showcase

MV/M9 I Showcase

Das Seminar beschäftigt sich mit dem Thema der Ausstellung.
Innerhalb der vergangenen 200 Jahre hat sich aus den ersten Kunstkammern, Schatzhäusern und Studiolos eine di erenzierte Kultur des Ausstellungsbaus entwickelt. Galten die ersten Museen ausschließlich kunsthandwerklichen Objekten und den bildenden Künsten, so geben heute Ausstellungsgebäude ein umfassendes Bild menschlicher Entwicklungsgeschichte und zeitgenössischen Scha ens wieder. Neben traditionellen Museumsbauten haben sich Kunsthallen, Galerien, Schauwerkstätten und Messen in Gebäuden aller Art etabliert. Die Entwicklung des Ausstellens und seine räumliche Prägung bilden die Grundlagen für die analytische Beschäftigung mit den Zusammenhängen zwischen Sammlung, Ausstellungsobjekt und räumlicher Inszenierung.
Es gibt zwei Teile, die unterschiedliche Fokussierungen haben.
Im ersten Teil geht es um die Analyse von Typologien von Architekturen, die sich mit Ausstellung und kulturellem Austausch beschäftigen. Ein kleiner Entwurf steht im Fokus des zweiten Teils der Aufgabe. Es soll ein kleines Ausstellungshaus zur Repräsentation für ein bestimmtes Thema entwickelt werden.

1.Teil -04.04.2018
2.Teil -22.05.2018

Einführungsveranstaltung: 04.04.2018, 12.30 Uhr
Ort: IEB
Wochentag für Korrekturen: dientags/mittwochs
Betreuung: Tina Wallbaum, Marc Hölscher