Wir lieben das Suchen und das Finden. Wir lieben das Hinterfragen und das Diskutieren. Wir lieben das Planen und das Gestalten. Wir lieben es, all das gemeinsam zu tun. Wir lieben Menschen!

Wir lieben Menschen.

Symposium „Wohnen - gestern, heute und für immer“ // Introducing Philippe Cabane

//////////

„Der Entwurf von Wohnraum im Erdgeschoss ist vornehmlich eine städtebauliche Aufgabe.“

//////////

Philippe Cabane studierte Soziologie, Philosophie und Humangeographie in Basel sowie Städtebau am Institut Français d’Urbanisme in Paris. Nach dem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Departement für Architektur der ETH-Zürich (Lehrstühle Hans Kollhoff und Marc Angélil) sowie Redaktor für den Ressort Städtebau und Wettbewerbswesen bei der Zeitschrift Tec21 in Zürich. Parallel dazu selbstständige Tätigkeit mit Schwerpunkten Zwischennutzungen, Nutzungsentwicklung und Städtebau. Heute führt Philippe Cabane zusammen mit Sarah Zussy ein Büro  für Urbane Strategien und Entwicklung in Basel und arbeitet in verschiedenen interdisziplinären und teils internationalen Teams an grösseren städtebaulichen Aufgaben. Er ist Fachbeirat am Departement für Architektur, Holz & Bau an der Fachhochule Bern und lehrt und forscht am Institut für Entwurf und Baugestaltung der TU Braunschweig.

Der Titel seines Vortrages lautet: „Freud und Leid im Erdgeschoss“.

Wir freuen uns auf den spannenden Beitrag und eine anregende Diskussion!

Was // Symposium „Wohnen - gestern, heute und für immer“ Wann // Donnerstag, den 04.11.2021 Ort I // Geschlossene Gesellschaft Symposium im Haus der Wissenschaft Ort II // Offene Übertragung im Architekturpavillon Digital // Live-Stream Link in Bio

#symposium #introducing @department_arch_tubs #ieb #tubraunschweig #tubs #architecture #wohnen #neueswohnen #wirliebenmenschen #iebwirliebenmenschen @next_top_architects @the_best_new_architects @kntxtr @critday #archistudent #architecturestudent #archilovers #archisource #architizer #archgrap #nexttoparchitects #critday #archdaily #architettura #arquitectura